Buer, St. Marien, Madonna mit Jesuskind

Buer, St. Marien, Madonna mit Jesuskind

 

Melle, St. Matthäus, Taufe Jesu

Melle, St. Matthäus, Taufe Jesu

 

Melle, St. Matthäus, Alte Kirche, Altarraum

Melle, St. Matthäus, Alte Kirche, Altarraum

 

Melle, St. Matthäus

Melle, St. Matthäus

 

Riemsloh, St. Johann

Riemsloh, St. Johann

 

Klausing-Orgel, St. Matthäus Melle

Klausing-Orgel, St. Matthäus Melle

 

Riemsloh, St. Johann

Riemsloh, St. Johann

 

Buer, St. Marien

Buer, St. Marien

 

Zur Startseite Sitemap Stichwort-Suche


                        

Veranstaltungen in Melle

September 2021 bis Februar 2022

Flyer - Interkulturelle Woche 2021 (97 KB)


Lesung

                        

                         "Versteh einer die Deutschen"

                                     mit Firas Alshater

                  Dienstag, 23. November 2021, 19.30 Uhr

                               Stadtbibliothek Melle


Firas Alshater, geb 1991 in Damaskus (Syrien) ist ein fast ganz normaler Berliner mit Hipsterbart und Brille, ein Comedian und erfolgreicher Youtuber. Bis 2013 lebte er in Syrien. Er wurde für seine politischen Videos vom Assad-Regime und auch von den Islamisten verhaftet und gefoltert. Die Arbeit mit einem deutschen Regisseur an einem Film brachte ihm das ersehnte Visum für die Ausreise nach Deutschland. Von seinen Erlebnissen in Deutschland und Syrien erzählt Firas witzig, tragikomisch, offen und immer liebenswert frech. Er hat inzwischen zwei Bücher veröffentlicht: "Ich komme auf Deutschland zu" und "Versteh einer die Deutschen".


 

Der Eintritt ist frei, Spenden am Ausgang erwünscht.

Anmeldung erforderlich!

Ab dem 23.10.2021 können Sie sich hier über den nebenstehenden Button anmelden:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  


Ökumenischer Flüchtlingsgottesdienst

"Vielfalt verbindet"

Sonntag, 20. Februar 2022, 10.30 Uhr

St. Petri-Kirche Melle

Auch im Jahr 2022 befinden sich mehr als 70 Millionen Menschen auf der Flucht. Niemand von ihnen hat sich die Entscheidung, die Heimat zu verlassen, leicht gemacht. Nur wenige von ihnen erreichen Europa, noch weniger Deutschland und unsere Stadt Melle.

Wie nehmen wir sie wahr und wie nehmen wir sie auf?

Als Bedrohung oder als Bereicherung für unsere Gemeinden?

In diesem Gottesdienst wollen wir die Neuzugewanderten als unsere fernen Nächsten in den Mittelpunkt rücken und uns mit ihnen unter Gottes Wort stellen.