Sondermühlen, St. Marien

Sondermühlen, St. Marien

 

Melle, St. Matthäus, Neue Kirche

Melle, St. Matthäus, Neue Kirche

 

Tabernakel, St. Matthäus Melle

Tabernakel, St. Matthäus Melle

 

Sondermühlen, St. Marien

Sondermühlen, St. Marien

 

Buer, St. Marien

Buer, St. Marien

 

Buer, St. Marien

Buer, St. Marien

 

Sondermühlen, St. Marien

Sondermühlen, St. Marien

 

Taufbrunnen, St. Marien Sondermühlen

Taufbrunnen, St. Marien Sondermühlen

 

Zur Startseite Sitemap Stichwort-Suche
Kirchen > St. Marien Sondermühlen > Friedhof Sondermühlen


Friedhof Sondermühlen

 

Friedhofstor Sondermühlen

Der Friedhof in Sondermühlen ist einer der kleinsten und jüngsten im Grönegau. Er befindet sich in unmittelbarer Nähe der Kirche und ist einer der zwei Friedhöfe unseres Gemeindeverbunds, der kirchlich verwaltet wird.

 

 

 

Der Friedhof wurde im Jahr 1925 eröffnet, bis zu diesem Zeitpunkt wurden die Verstorbenen der Gemeinde in Melle beerdigt.

Friedhofskreuz Sondermühlen

Auf dem Friedhof fällt vor allem das steinerne Friedhofskreuz auf. Dieses Kreuz wurde im Jahr 1985 aufgestellt, auf der Rückseite ist folgender Spruch zu lesen: "Wer an mich glaubt, wird leben". Dieses Kreuz ersetzte das alte Holzkreuz, welches heute in der St. Marien Kirche Sondermühlen im Altarraum hängt.