Melle, St. Matthäus, Alte Kirche, Tabernakel

Melle, St. Matthäus, Alte Kirche, Tabernakel

 

Taufbrunnen, St. Marien Sondermühlen

Taufbrunnen, St. Marien Sondermühlen

 

Melle, St. Matthäus, Neue Kirche

Melle, St. Matthäus, Neue Kirche

 

Riemsloh, St. Johann

Riemsloh, St. Johann

 

Riemsloh, St. Johann

Riemsloh, St. Johann

 

Riemsloh, St. Johann

Riemsloh, St. Johann

 

Melle, St. Matthäus

Melle, St. Matthäus

 

Sondermühlen, St. Marien

Sondermühlen, St. Marien

 

Zur Startseite Sitemap Stichwort-Suche
Aktuelles ( Startseite ) > Infos, Termine & Ankündigungen


Vater & Kind Gruppe bei der Freiwilligen Feuerwehr Melle

Am 29. Februar besucht die Vater & Kind Gruppe die Feuerwehr Melle-Mitte, Weststraße 12-14. Wir treffen uns um 14 Uhr.

Nach einem informativen Einstieg machen wir einen Rundgang durch Gebäude und Gelände und schauen uns die verschiedenen Fahrzeuge mit ihren jeweiligen Ausstattungen an. Neben kleinen Löschübungen, Vorführungen und Experimenten stehen natürlich die Feuerwehrfahrzeuge im Mittelpunkt des Nachmittags.


Ansprechpartner für die Vater & Kind Gruppe ist André Spangenberg (Mobil: 0170/3165117 /
Mail: andre_spangenberg@gmx.net). 

Fastenkalender

 


Exerzitien im Alltag - Fastenzeit 2020

Exerzitien im Alltag - Fastenzeit 2020

"ANGENOMMEN" so lautet das Thema der diesjährigen Exerzitien im Alltag.

Die Impulse und Bibelstellen in den 5 Exerzitien-Wochen drehen sich um das Wort „angenommen“ in allen Facetten. Der Rückblick auf das eigene Leben, wo und von wem ich mich angenommen fühle. Mit dem Gedanken „Mal angenommen, dass…“  wird Mögliches und Unmögliches im Leben und Glauben durchgespielt. Darüber hinaus wird Erfahrungen Raum gegeben, wo mir selbst Annahme verweigert wurde oder wo es mir selbst schwer fiel etwas oder jemanden anzunehmen. Und ich kann mich von der Zusage stärken lassen, dass ich angenommen und aufgenommen bin bei Gott und voll Hoffnung und Vertrauen, Liebe und Barmherzigkeit meinen Glaubens- und Lebensweg weitergehen darf.

Exerzitien bieten die Chance, sich im Alltag eine tägliche Auszeit zu nehmen und sich mit dem eigenen Glauben zu beschäftigen, in den wöchentlichen Treffen darüber mit anderen ins Gespräch zu kommen und daraus Kraft für den Alltag zu schöpfen.

Anmeldeflyer + Infos (Termine etc.):  Flyer_Exerzitien_im_Alltag_2020-Angenommen.5184.pdf (259 KB)

Ich freue mich darauf mit Ihnen/Euch diesen geistlichen Weg durch die Fastenzeit zu gehen! Monika Walbaum



Gesprächsabend der kfd Melle

Maria Magdalena und Frauen in den ersten Christengemeinden - Was sagen sie uns heute?
 
Wir wollen unseren Film- und Gesprächsabend über Maria Magdalena aus dem letzten Jahr fortsetzen. Die Referentin Gisela Püttker wird uns an diesem zweiten Abend neben Maria Magdalena weitere Frauengestalten und ihre tragende Bedeutung für das Leben der ersten Christengemeinden nahe bringen. Davon ausgehend setzen wir uns mit dem KFD-Positionspapier "gleich und berechtigt" (2019) auseinander, das Aussagen und Forderungen zur heutigen Rolle der Frauen in der Kirche formuliert.
 
Wie freuen uns auf dein/Ihr Kommen am Montag, 2. März 2020 um 20 Uhr im Gemeindehaus Melle (Kohlbrink)



Jahresprogramm der kfd Melle

Viele Aktivitäten bietet die kfd auch in diesem Jahr an. Herzliche Einladung zur Teilnahme an alle Interessierten! 

WICHTIGER HINWEIS:

Die JHV findet bereits am 23.09.2020 statt; Beginn um 19 Uhr mit einer Wort Gottes Feier.

    

Jahresprogramm kfd Melle 2020 (881 KB)





Himmelfahrts-Zeltlager 2020

Liebe Kinder!

Kommt mit uns auf eine Geheimmission nach Sondermühlen. Wir werden mit euch viele „Top Secret“ Missionen bestreiten und die Welt der Agenten genauer kennenlernen.

Euch erwarten ein paar unvergessliche Tage, in denen wir wie die Geheimdienste arbeiten.

Meldet euch schnell an, denn die Teilnehmerzahl ist auf 50 Agenten beschränkt.

Die Geheimmission startet am 20.05.2020 um 15 Uhr am Kohlbrink in Melle. Wer dort aus zeitlichen Gründen noch nicht kann, für den gibt es einen zweiten Treffpunkt um 16:30 Uhr ebenfalls am Kohlbrink. Von dort aus werden wir mit dem Fahrrad nach Sondermühlen fahren und am 24.05.2020 um ca. 14 Uhr zurückkehren.


weitere Infos & Anmeldeflyer:  Anmeldung_Himmelfahrts-Zeltlager_2020-neuer_FototerminUnterschriften.5176.pdf (570 KB)

und unbedingt auch lesen:  Datenschutzerkla_rung_fu_r_Anmeldungen_2020.5175.pdf (83 KB)


Jahresprogramm Kolpingsfamilie Melle

Kolping-Logo einfach

Die Kolpingsfamilie Melle lädt alle Interessierten herzlich zur Teilnahme am umfangreichen Jahresprogramm 2020 ein:

Jahresprogramm Kolpingsfamilie Melle 2020 (168 KB)


Nordwestdeutsche Ministrantenwallfahrt

„Ich glaub an dich!“

Unter diesem Motto findet in diesem Jahr die 4. Norddeutsche Ministrantenwallfahrt am 6. Juni in Osnabrück statt.

Auch aus unserer Gemeinde wollen wir gemeinsam dorthin fahren und den Tag mit über 8000 Ministranten aus acht verschiedenen Bistümern verbringen. Neben einem bunten Programm mit verschiedenen Workshops, Outdoor-Events und vielen tollen Möglichkeiten zum Kennenlernen anderer Messdiener wird es am Abend einen großen Abschlussgottesdienst mit allen Ministranten im Schlossgarten geben.

Wenn auch du mitfahren möchtest, melde dich bis zum 01. April im Pfarrbüro an oder gibt deine Anmeldung in der Sakristei ab.

Die entsprechenden Flyer zur Anmeldung liegen in den Sakristeien aus und können hier heruntergeladen werden:

Flyer_Ministrantenwallfahrt.5161.pdf (151 KB)


Bei Fragen melde dich gerne bei Ruth Weber (0151-28315506 oder r.weber@st-matthaeus-melle.de)


Zeltlager 2020



Die diesjährigen Zeltlager finden in folgenden Zeiträumen statt:

- Himmelfahrtszeltlager: 20. - 24. Mai 2020

- Sommerzeltlager Melle: 15. - 24. Juli 2020

- Sommerzeltlager Riemsloh: 29. Juli - 7. August 2020

Der Termin für die Kanutour kann leider erst Ende Februar bekanntgegeben werden.

Die Anmeldungen und weitere Informationen finden Sie zu gegebener Zeit auf den Homepages der Katholischen Jugend Melle https://www.kathjum.de/ und der Katholischen Jugend Riemsloh https://www.zeltlager-riemsloh.de/ .


 Caritas-Haussammlung 2020

Caritassammlung 2020 OS Plakat 


Unter dem Leitgedanken „Wir HALTen zusammen!“ machen sich vom 08.02.-08.03. wieder viele ehrenamtliche Helfer/innen in unserer Kirchengemeinde auf den Weg, um für die Arbeit der Caritas zu sammeln, indem sie ihnen einen Brief mit Überweisungsträger in den Briefkasten werfen. Wir bitten um ihre Unterstützung!

Näheres finden sie hier:

Caritassammlung Brief 2020 (156 KB) 

Caritas-Spendenengel


 

 




Veränderungen im Bereich der Werktags- und Sonntagsgottesdienste

Vor dem Hintergrund der Versetzung von Pater Jacob und der Tatsache, dass ihm kein weiterer Priester folgen wird, hat der Pfarrgemeinderat die Gottesdienstordnung an Sonn- und Werktagen diskutiert und folgende Veränderungen beschlossen: 

• Die Gottesdienstzeiten an Samstagen und Sonntagen bleiben wie gewohnt erhalten. Lediglich für den Fall, dass einer der beiden Priester urlaubs- oder krankheitsbedingt oder weil er mit Gemeindegruppen unterwegs ist nicht zur Verfügung steht, wird an zwei Standorten – dort, wo Messen parallel liegen (Melle/St. Annen und Riemsloh/Sondermühlen) - eine Wortgottesfeier mit Kommunionausteilung gehalten. Dafür wird zurzeit ein Gemeindemitglied ausgebildet; weitere folgen im kommenden Jahr. Auch die Hauptamtlichen stehen für diesen Dienst zur Verfügung. Die Wortgottesfeiern sollen wechselnd an den genannten Standorten gehalten werden.
• Auf zusätzliche Eucharistiefeiern an Sonntagen (Meditationsgottesdienste etc.) soll verzichtet werden. Solche Gottesdienste mit besonderen Akzenten sollen in die Vorabendmesse in Melle verlegt werden, die auch darüber hinaus in regelmäßigen Abständen besonders gestaltet werden wird.
• Die Werktagsmesse am Dienstag um 15 Uhr in Melle wird in Zukunft nur noch am 1. Dienstag im Monat (Männermesse) stattfinden. Die anderen Werktagsmessen in Melle, Riemsloh, Buer, St. Annen und Sondermühlen bleiben unberührt. In Urlaubszeiten werden unter Umständen Wortgottesfeiern gehalten. Wenn es ganz eng wird, entfällt die Messe. Im Falle eines zusätzlichen Requiems kann die Messe vor Ort ebenfalls entfallen, sofern dies den Gemeindemitgliedern rechtzeitig mitzuteilen ist. Wir hoffen, dass dieser Veränderungen von allen Gemeindemitgliedern mitgetragen werden können!

Gemeinschaft in der Werktagsmesse Riemsloh
Das Gemeindeteam Riemsloh beschäftigt sich mit der Frage: Wie kann die Messe am Dienstagabend in St. Johann mit einer kleinen Gruppe in der großen Kirche mehr gemeinschaftlich gefeiert werden? Eine Antwort wäre: Wenn wir näher beisammen sind, kann eher ein Gefühl des Zusammengehörens und der Gemeinschaft entstehen. Ein erster Schritt in diese Richtung wurde ja bereits getan, indem wir das Vater unser um den Altar versammelt gemeinsam beten und auch dort die Kommunion in Brot und Wein gemeinsam empfangen. Die Rückmeldungen waren und sind überraschend positiv, nicht alle, aber überwiegend wird diese Veränderung als Bereicherung gewertet und hat sich nach anfänglichen Unsicherheiten inzwischen sehr gut eingespielt. Nun wollen wir einen nächsten Schritt wagen und einmal ausprobieren, wie es sein wird, wenn wir die komplette Hl. Messe im Chor um den Altar versammelt feiern. Bequeme Stühle im Halbkreis aufgestellt laden dazu ein. Der Liturgieausschus befürwortet dieses Vorhaben einstimmig und lädt gemeinsam mit dem Gemeindeteam Riemsloh jeden 1. Dienstag im Monat zur "Eucharistiefeier im Chorraum" ein. Genau so wird auch auf die Besonderheit der Hl. Messe am Dienstagabend in der Gottesdienstordnung hingewiesen. Beginnen wollen wir im neuen Jahr also am Dienstag, den 7. Januar um 19 Uhr. Komm doch auch und mach mit.....


 


Taizégebet

Bild gross anzeigen


Die dunkler Jahreszeit beginnt. Das bedeutet, die Taizégebete in der alten St. Matthäuskirche und neu in der Kirche St. Johann in Riemsloh starten wieder. Hier die Terminübersicht anklicken!





Festschrift 850 Jahre St. Matthäus Melle 

Im Rahmen des Jubiläums ist eine Festschrifterschienen!

Neben vielen Fotos und Geschichten rund um die Historie der Kirche und der Gemeinde stellen sich die verschiedenen Gruppen vor, es gibt jede Menge Glückwünsche, Anekdoten, Interviews, Stellungnahmen…!

Für 850 Cent ist die Festschrift ab sofort nach den Gottesdiensten in Melle, im Pfarrbüro in Melle
und in der Buchhandlung Sutmöller erhältlich!

Es lohnt sich!




Trauercafé Horizont

Das ökumenisch getragene Trauercafé in der Neuenkirchener Str. 7 öffnet an jedem 1. Dienstag im Monat um 15.30 Uhr. Das nächste Café findet am 3. März statt. Jeder ist willkommen, der mit seiner Trauer einen Ort des Zuhörens und Verstehens sucht. Nähere Informationen finden sie hier.          


Kindergottesdienste in Riemsloh 2019 / 2020


Herzliche Einladung zu den Kindergottesdiensten in Riemsloh in 2019 / 2020!   

  Termine Kindergottesdienste Riemsloh 2019-2020 (120 KB)





Gemeindebrief kreuz+quer abonnieren und online lesen

    Abo Gemeindebrief


Jetzt auch direkt auf ihr Smartphone oder Tablet! 

Schon am Montagabend!

Geben Sie einfach ihre Emailadresse im Pfarrbüro Melle an:    
info [at] st-matthaeus-melle.de


   


Kind- und Kegel-Chor 

    Bild gross anzeigen

Jeden 1. Mittwoch im Monat sind alle Kinder zwischen 5 und 8 Jahren zusammen mit ihren Eltern und Großeltern um 16 Uhr ins Gemeindehaus zum gemeinsamen Singen eingeladen.   
   
Bitte auf das Bild klicken!   
   
Bericht im Meller Kreisblatt:   
 Kind- und Kegel-Chor - Meller Kreisblatt 04.03.2017.pdf



   
       

Aktuelle Infos gibt es auch auf unserer Facebook-Seite 

   
 
Jetzt informieren!     
   
   
   

Wir sind FAIRE GEMEINDE

    Logo Faire Gemeinde OS   

Auch wir sind - wie über 60 Gemeinden im Bistum Osnabrück - eine FAIRE GEMEINDE geworden. Was das bedeutet, warum wir das machen und welche Selbstverpflichtungen wir dabei eingegangen sind, können Sie auf diesen Extra-Seiten nachlesen.

   

Wichtig ist: Machen Sie mit!       
       
   

   

Einkaufen im Fairkaufspunkt        

   

Viele Interessannte Produkte bieten wir im FairKaufsPunkt in Melle an.           
Kaufen Sie doch mal bei uns ein!           
           
       Flyer Fairverkaufspunkt (881 KB)           
           
Im katholischen Gemeindehaus am Kohlbrink (siehe Stadtplan) verkaufen einige Mitglieder aus der Gemeinde ehrenamtlich Produkte zu fair gehandelten Preisen aus aller Welt. 

       
           

Durch unseren Einkauf der Ware bei der GepaEl Puente oder DWP erhalten die Bauern vor Ort gerechte Löhne.               
           

           

Zusätzlich zu den Hauptwaren (Kaffee, Honig, Schokolade, Tee ...) verkaufen wir noch einige andere Produkte (Taschen, Deko-Artikel...).               
Den Jahresgewinn spenden wir an von uns ausgesuchte Projekte in aller Welt.                
           

           

Neben unserem Verkauf im Gemeindehaus finden Sie uns auch auf dem Meller Weihnachtsmarkt und auf den verschiedenen Gemeindefesten im Gemeindeverbund. Dort verkaufen wir unsere Produkte für den guten Zweck.

           
Öffnungszeiten im Gemeindehaus am Kohlbrink (nach den Gottesdiensten ):           
           
Samstags von 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr           
Sonntags von 11:30 Uhr bis 12:00 Uhr
 
           
       
       
Bitte warten, Bildergalerien werden geladen...