Melle, St. Matthäus, Alte Kirche, Tabernakel

Melle, St. Matthäus, Alte Kirche, Tabernakel

 

Buer, St. Marien

Buer, St. Marien

 

Buer, St. Marien, Schmerzhafte Mutter

Buer, St. Marien, Schmerzhafte Mutter

 

Buer, St. Marien, St. Nikolaus

Buer, St. Marien, St. Nikolaus

 

Altarraum, St. Annen

Altarraum, St. Annen

 

Riemsloh, St. Johann

Riemsloh, St. Johann

 

Riemsloh, St. Johann

Riemsloh, St. Johann

 

Sondermühlen, St. Marien

Sondermühlen, St. Marien

 

Zur Startseite Sitemap Stichwort-Suche
Aktuelles ( Startseite )



Herzlich willkommen in der
katholischen Kirchengemeinde St. Matthäus

bestehend aus den Gemeindeteilen St. Anna in St. Annen, St. Johann der Täufer in Riemsloh, St. Marien in Buer, St. Marien in Sonder-mühlen und St. Matthäus in Melle 


Aufgrund des Corona-Virus fallen z.Zt. alle Gottesdienste und Veranstaltungen aus. Unter dem nebenstehenden Punkt "Maßnahmen zur Vermeidung der Weiterverbreitung des Corona-Virus"  können Sie sich hierzu weiter informieren.

Gründonnerstag

Gründonnerstag Sondermühlen; Foto: Lisa Kuhlmann

 


Quelle: Image

Da die Gottesdienste bis auf weiteres ausfallen werden, gibt es auch weiterhin die Möglichkeit eine kleine Sonntags-Andacht inkl. Predigt als Audio-Datei anzuhören und mitzufeiern. Wenn Sie auf das Bild klicken, werden Sie entsprechend weitergeleitet.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           


Quelle: Image

Für Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern gibt es Videoimpulse, die zum Nachdenken und Mitfeiern einladen. Zur Weiterleitung bitte auf das Bild klicken.                                                                                                                                                                                                                                                                                                 


Quelle: pfarrbriefservice.de

Einstimmung auf das Osterfest - ökum. Aktion des Dekanates Osnabrück Süd und des Kirchenkreises Melle-Georgsmarienhütte am Karsamstag

Um 20.30 Uhr werden alle Kirchenglocken läuten und alle Gläubigen sind eingeladen eine Kerze in ihr Fenster zu stellen und eine vorbereitete Andacht zu beten. Sie liegt in den Kirchen aus und kann hier heruntergeladen werden. Dazu einfach auf das Bild klicken.


Image 03-2012

Für alle Kinder gibt es eine Kinderseite zu den Kar- und Ostertagen. Zur Weiterleitung bitte auf das Bild klicken.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            




Zusätzlich zu unserem Audio-/Video-Angebot möchten wir auf folgende Seiten für tägliche Impulse/Gottesdienste hinweisen:

Immer   sonntags um 11 Uhr und von Montag bis Freitag jeweils um 19 Uhr überträgt das Bistum Osnabrück nichtöffentliche Messen live aus dem Osnabrücker Dom live. Zur Weiterleitung bitte auf das Bild klicken.                                                                                                                     Für die Karwoche einschl. Ostern sind gesonderte Gottesdienstzeiten vorgesehen. Den genauen Übersichtsplan finden Sie hier: https://bistum-osnabrueck.de/ostergottesdienste-2020-im-osnabruecker-dom/

 Unser Gemeindemitglied Michael Schulte veröffentlicht auf seiner Seite "Hallo Tag! - Gedanken für den Tag " jeden Tag einen kleinen Podcast mit mutmachenden, nachdenklichen, frohen Gedanken, oft in Verknüpfung mit einem Bibelwort, von ganz unterschiedlichen Menschen gesprochen.  Zur Weiterleitung bitte auf das Bild klicken.



Fürbitte der Woche

Wir erinnern uns in diesen Tagen an den Einzug Jesu in Jerusalem, an sein Leiden und Sterben und dürfen voller Hoffnung und Vertrauen vor Gott unser Leid und unsere Bitten bringen:

Wir beten für unsere Gemeinden und für die Christinnen und Christen weltweit, die anders feiern als sonst und sein Leiden und Sterben verkünden; und für alle Menschen, die gerade in diesen Tagen hoffen, dass Gott ihnen hilft und sie rettet.

Für die Menschen, die an Covid-19 erkrankt sind und überall auf der Welt um ihr Leben kämpfen und für alle, deren Leben nicht gerettet werden konnte.

Wir beten für Frauen und Männer und ihre Familien, deren wirtschaftliche Existenz der allgemeine Stillstand bedroht.

Für alle Menschen, die sich auch in dieser schwierigen Zeit für Frieden und Zusammenhalt in Europa einsetzen und für alle, die über Grenzen hinweg Hilfe leisten.

Du Gott des Lebens. A: Wir bitten dich erhöre uns.




Bitte warten, Bildergalerien werden geladen...

 Jetzt finden sie uns auch bei Facebook! Immer aktuelle Hinweise und Neuigkeiten. Wissen, was in der Gemeinde los ist.

Weiter zum Facebook-Auftritt!

Infos, Termine und Ankündigungen:

Administration / Terminverwaltung